MedAT Figuren Zusammensetzen

MedAT Figuren Zusammensetzen (ACT MedatAT 2022)

MedAT [KFF]
Figuren Zusammensetzen
20min
8%H x%Z
15 Aufgaben

MedAT Figuren Zusammensetzen Überblick

Der Sinn dieses Untertests von KFF liegt in der Testung deines räumlichen Vorstellungsvermögens.

Bei diesem Untertest geht es darum, dass man aus mehreren Teilen eine Figur zusammensetzt. Normalerweise sind 4, 5 oder 6 Teile vorhanden und diese Teile ergeben eine bestimmte Figur, welche man finden muss.

Die einzelnen Teile ergeben die Figur vollständig, das heisst, es können keine Lücken in der fertigen Figure bleiben und es gibt auch keine fehlenden Teile.

Die einzelnen Teile können auch um 90 Grad gedreht in eine Richtung gedreht sein, sind allerdings nicht gespiegelt.

Man kann keine Hilfmittel verwenden und kann auch keine Linien, Hilfpunkte oder ähnliches einzeichnen. Die Übung findet also im Kopf statt.


MedAT Figuren Zusammensetzen Aufgabe

Hier gleich ein Beispiel. Hier gibt es jeden Tag ein neues Beispiel, also du kannst die MedAT Figur des Tages jeden Tag lösen und damit konstant üben.
Welche Figur lässt sich aus diesen Teilen zusammenstellen? (Lösung findest du weiter unten auf der Seite)

Hier ein Überlick über die möglichen Lösungsfiguren:

All möglichen Lösungsfiguren

Die einzelnen Lösungsfiguren kann man in zwei Kategorien einteilen:

  • Polygone: Fünfeck, Sechseck, Siebeneck, Achteck
  • Kreiförmig: Vollkreis, Halbkreis, Viertelkreis, Dreiviertelkreis

Die einzelnen Teile können auch eine andere Figur ergeben oder es können Teile fehlen, allerdings findest du diese Figur dann nicht in den Lösungen und wählst "Keine Antwort ist richtig".


MedAT Figuren Zusammensetzen Lösungsstrategien

Hier ein kurzer Überblick über eine Lösungsstrategie für die Aufgaben aus dem Teil Figuren Zusammensetzen. Die Details zur Lösungsstrategie findest du bei den Tipps und Tricks genauer beschrieben.

  1. Entscheidung des Typs "Polygon" oder "Kreisfigur"
  2. Bei Kreisfiguren den Umfang bestimmen
  3. Bei Polygonen das größte Teil nehmen und die Winkel bestimmen
  4. Prüfen ob die einzelnen Teile auch die Lösungsfigur ergeben

MedAT Figuren Zusammensetzen Tipps und Strategie

Wir haben die einzelnen Tipps so zusammengefasst, dass du dich von einem Tipp zum nächsten durcharbeiten kannst und damit deine optimale Strategie für das Zusammensetzen der Figuren erstellen kannst.

Zuerst entscheidest du, ob es ein Polygon wird oder eine Kreisfläche. Das kannst du einfach sehen, indem irgendwelche Seite gebogen sind. Falls es gebogene Seiten gibt, dann wird es eine Kreisfläche. Falls es nur gerade Seiten gibt, so wird es ein Polygon.

Generell ist es am einfachsten mit den jeweils größten Teilen zu beginnen und erst danach die kleineren Teile zu betrachten.

Im Falle einer Kreisfläche siehst du dir alle gebogenen Seiten an und schätzt ab ob es 90/180/270 oder 360 Grad werden. Hier reicht eine grobe Abschätzung, da es nur diese vier Lösungen gibt.

Im Falle eines Polygons beginnst du ebenfalls beim größten Teil uns siehst dir die Winkel des Teils an.



Lösung: MedAT Figur des Tages

Und hier die Lösung des Beispieles von oben:


ACT MedAT Figuren Testsimulation und Übungen

In der vollständigen ACT MedAT Testsimulation findest du Tests zum Zusammensetzen von Figuren, welche in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen erstellt sind, damit du dich langsam an das Zusammensetzen der Figuren heranarbeiten kannst.

Außerdem findest du zu allen Beispielen auch die Lösungsfigur - und zwar sauber aufbereitet, damit man auch wirklich sehen kann, wie sich die Figur ergibt.

Die Schwierigkeitsstufen sind so gestaltet, dass es Test mit der gleichen Schwierigkeit wie beim MedAT und bei Bedarf auch noch schwierigere Beispiele gibt. Und durch das adaptive System kannst du immer wieder neue Testfiguren zum Üben erstellen - es gibt unendlich viele Übungsbeispiele - es gehen dir also nie die Übungsbeispiele aus.










Kommentar

Vorschläge, Anregungen, Erfahrungsbericht? Einfach hier einen Kommentar abgeben. Ich freue mich schon auf deine Rückmeldung.
Jeder Kommentar wird natürlich vor der Veröffentlichung manuell geprüft bevor er gepostet wird.